Hörsteiner Str. 2

direkt an der B 8

63801 Kleinostheim

Tel.: 06027-99996

Fax 06027-99995


Antike Anrichte für den Eingangsbereich

Gerade der Eingangsbereich eines Hauses oder aber auch einer Wohnung ist ein sehr wichtiger Bereich des Hauses. Denn Besucher Gäste kommen zuerst in diesen Raum und betreten anschließend erst andere Räume. Eine antike Anrichte im Eingangsbereich macht deshalb gerade hier Eindruck, da dem Besucher gleich beim Beginn beim Betreten des Hauses ein ganz besonderer Blickfang geboten wird. Eine antike Anrichte kann hier aber selbstverständlich auch eine durchaus praktische Funktion einnehmen, um auch Dinge darin verstauen zu können. In erster Linie jedoch wird die antike Anrichte aber natürlich aus optischen Gründen im Eingangsbereich verwendet.


Antike Anrichte im richtigen Stil

Wer eine antike Anrichte zur Wohnraumgestaltung einsetzen möchte, der achtet selbstverständlich auch darauf, dass diese im richtigen Stil erscheint. Denn oftmals ist die antike Anrichte natürlich nicht das einzige antike Möbelstück, das im Haus zur Gestaltung verwendet wird. Oftmals sind bereits einige antike Möbel aus einer bestimmten Epoche vorhanden. Daher sollte auch die Anrichte entsprechend dazu passen. Die antike Anrichte kann daher in unterschiedlichen Stilen eingesetzt werden. Beispielsweise gibt es Anrichten im Stil der Gründerzeit, des Biedermeier oder auch im Barock Stil.


Biedermeier Anrichte

 

Schön restaurierte antike Anrichte

Eine antike Anrichte kommt natürlich nur dann so richtig schön zur Geltung, wenn sie auch entsprechend restauriert wurde. Denn dann erscheint sie wieder in Hochglanz wie in alten Tagen und lässt etwas von diesem Glanz auch in den Raum wieder erscheinen, in dem sie aufgestellt wird. Die vollständig restaurierten, antiken Anrichten schaffen somit eine ganz eigene Atmosphäre im Raum und trägt dazu bei, den Wohnstil zu vervollständigen.

 

zurück zur Übersicht