Hörsteiner Str. 2

direkt an der B 8

63801 Kleinostheim

Tel.: 06027-99996

Fax 06027-99995


Antike Stühle für königliches Ambiente

Wenn man Bilder von historischen Gebäuden sieht, die auch im Inneren noch original im Stil der jeweiligen Epoche eingerichtet sind oder, wenn man vielleicht sogar schon einmal in solch einem Gebäude war, dann kann man schon ins Schwärmen kommen. Denn an Tafeln im Stil der Gründerzeit oder des Barock möchte man sich doch wirklich gerne setzen und Platz nehmen. Diese wahrlich königliche Atmosphäre kann aber natürlich auch in moderne Räumlichkeiten transportiert werden. Beispielsweise durch den Einsatz von antiken Sitzmöbeln. Antike Stühle aus dem Barock oder aus einer anderen, prestigeträchtigen Epoche vermitteln besondere Werte und schaffen somit ein außergewöhnliches Ambiente. Nicht zuletzt sitzt man auf ihnen natürlich auch überaus bequem.


antiker Stuhl

 

Antike Stühle im richtigen Stil

Antike Stühle sollten natürlich nicht unbedingt an irgendeinen Tisch gestellt werden bzw. sollte ein Tisch nicht mit irgendwelchen Stühlen bestückt werden. Selbstverständlich ist es empfehlenswert, den Stil beizubehalten und diesen durch alle Möbel der Tafel hindurch zu erfolgen. So sollten beispielsweise an einen Biedermeier Tisch natürlich auch antike Stühle aus der Zeit des Biedermeiers gestellt werden. Ebenso verhält es sich natürlich auch mit anderen Epochen wie der Gründerzeit, dem Barock oder dem Jugendstil.


Bänke und antike Stühle im Stil der Gründerzeit

Tischgruppen bestehen natürlich nicht immer nur aus Tischen und Stühlen. Als Sitzgelegenheit können nicht nur antike Stühle verwendet werden, sondern selbstverständlich auch Sitzbänke, die nicht nur gleich Platz für mehrere Personen bieten, sondern auch eine optische Bereicherung darstellen und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Besonders beliebt sind Sitzgruppen aus der Gründerzeit, die eine sehr gemütliche und dennoch hochwertige Atmosphäre schaffen können.

 

zurück zur Übersicht