Hörsteiner Str. 2

direkt an der B 8

63801 Kleinostheim

Tel.: 06027-99996

Fax 06027-99995


Gründerzeit Stühle in voll restaurierter Form

Ein Haus, eingerichtet mit mehreren antiken Möbeln, weist auf den Stil der Bewohner und deren Geschmack hin. Aber es müssen nicht immer nur antike Aufbewahrungsmöbel sein, mit welchen Wohnräume geschmückt werden. Es gibt auch nützliche, praktische und gut verwendbare Gegenstände aus vergangenen Epochen. Neben einer schönen, antiken Anrichte im Esszimmer kann auch die Essecke antik sein. Sehr gut restaurierte Gründerzeit Stühle um einen runden Tisch ergänzen das perfekte Bild eines Esszimmers im antiken Stil. Natürlich sollte vor allem bei Sitzmöbeln darauf geachtet werden, dass diese noch voll einsatzfähig und funktionstüchtig sind.


Stühle Gründerzeit


Eindrucksvolle Gründerzeit Stühle

Gründerzeit Stühle bestechen vor allem durch ihr elegantes Aussehen und eine feine Gliederung. Im Unterschied zu den meisten anderen Stühlen verfügen Gründerzeit Stühle über einen einzigartigen Aufbau und extravagante Extras. Zum Beispiel können Schnitzereien an den Armlehnen oder Kugelfüße zur optischen Verschönerung beitragen. Viele Gründerzeit Stühle sind durch die prunkvolle Verarbeitung dem Thron eines Königs ähnlich. Auch ein einzelner Stuhl bietet ein imposantes Bild. Es müssen nicht immer alle Stühle zum Beispiel an einem Esstisch, aus der Gründerzeit stammen.


Stühle Gründerzeit


Gründerzeit Stühle für historische Räume

Anders als im privaten Bereich, wo antike Möbel eher vereinzelt vorkommen, ist dies bei einigen öffentlichen Einrichtungen der Fall. Zum Beispiel in Museen oder in Schlössern werden den Besuchern Sitzmöglichkeiten auf Gründerzeit Stühlen geboten. In diesen Institutionen ist es meist so, dass sämtliche Stühle aus der gleichen Zeit stammen. Oftmals sind die Originalmöbel solcher Gebäude durch die Wirren der Vergangenheit verschwunden. Doch Gründerzeit Möbel bieten einen guten Ersatz, um die Vergangenheit wieder zum Leben zu erwecken.

 

zurück zur Übersicht