Biedermeier Sekretär, Nussbaum, um 1810

4.200,00 inkl. MwSt

Art.Nr. 3335

Biedermeier Sekretär
Biedermeier, um 1810
Nussbaum, Schellack handpoliert
B: 98 cm T: 48 cm H: 145 cm

Biedermeiersekretär aus Nussbaum.

Herkunft: Deutschland

 

Lieferung kostenlos gem. unseren Lieferbedingungen

Nicht vorrätig

Beschreibung

Art.Nr. 3335

Biedermeier Sekretär
Biedermeier, um 1810
Nussbaum, Schellack handpoliert
B: 98 cm T: 48 cm H: 145 cm

Früher und gradliniger Standsekretär aus der Biedermeierzeit.
Er besticht durch seine Schlichtheit und die schöne Holzauswahl.
Die Front wurde aus gespiegelten Sägefurnier gefertigt, welches vom Sockel bis zum getreppten Sims durchläuft.
Die Front ist aufgeteilt in zwei Türen, darüber die stabile Schreibklappe  und einer abschließbare Schublade. Diese wurden alle mit Schlüsselschildern aus Horn versehen.
Das Eingericht des Sekretärs besteht aus 12 Schubladen mit Messingknöpfen und einer mittigen Tür mit einer Tuschmalerei hinter Glasplatte.
Der Korpus ruht auf konischen Spitzfüßen.

Der Sekretär wurde von uns vollständig und fachmännisch restauriert und mit Schellack von Hand poliert. Er befindet sich in einem wohnfertigen Zustand. Es sind keine Mängel vorhanden.

Herkunft: Deutschland

 

Lieferung kostenlos gem. unseren Lieferbedingungen